Was macht die Clean-Up Funktion?

In jeder Anzeigengruppe sollte nur ein Match Type verwendet werden. Das bedeutet, dass in der Kampagnenstruktur eine breite Anzeigengruppe, tatsächlich nur breitgefasste Keywords enthält. Gleiches gilt für phrase und exakt.

Hinweis: Die Clean-Up Funktion erfordert eine Pro Freigabe.

Mit dem “Clean-Up”-Service kannst Du nun gewährleisten, dass dies bei Deinen Anzeigengruppen immer der Fall ist. “Clean-Up” räumt Deine Anzeigengruppen auf, indem es bspw. ein exaktes Keyword, welches fälschlicherweise einer breitgefassten Anzeigengruppe zugeordnet wurde, in die richtige exakte Anzeigengruppe überführt.

Zusätzlich werden die jeweiligen negativen Keywords gesetzt. Hat man bspw. eine breite Anzeigengruppe und eine exakte Anzeigengruppe, aber bisher noch keine negativen Keywords gesetzt, werden die Keywords der exakten Anzeigengruppe in der breiten Anzeigengruppe auf negativ exakt gesetzt. Äquivalent gilt dies für phrase.